A skigebiet vgr cober
A skigebiet vgr cober

Skigebiet Gröden - Seiser Alm

Ob Saslong, Cir, Ciampinoi, Seceda oder Seiser Alm - zahlreiche Pistenkilometer am Fuße weltbekannter Berge erwarten Sie im Grödnertal.

Im Skieldorado Gröden trifft sich die Weltelite - kein Wunder, denn hier erwarten Sie nicht nur weltbekannte Pisten wie die Saslong oder die Seceda, von Dezember bis April befahrbar. Gröden wartet auch mit seiner Anbindung an das weltweit größte Skikarussell Dolomiti Superski und der Anbindung an das nahe Skigebiet Seiser Alm, der größten Hochalm Europas auf.

Grenzüberschreitendens Skifahren ist in Gröden an der Tagesordnung - dank des Skikarusells Dolomiti Superski. Befahren werden können hier rund 1.220 km Pisten in 12 Regionen. Eine weniger bekannte Tour ist der „Gherdeina Skiring“, der auf die Seceda Alm und den Cucasattel, nach Furnes, zum Col Raiser, auf die Saslonch-Piste, auf Piz Sella und auf Dantercepies führt.

Von St. Ulrich aus erreicht man das familienfreundlichste Skigebiet Südtirols, die Seiser Alm, das mit 60 bestens präparierten Pistenkilometern und 100 % technisch beschneibaren Pisten lockt. Rund um das Skigebiet schlängeln sich auch zahlreiche Loipen für alle, die den Skilanglauf bevorzugen.

Im Süden von Wolkenstein erhebt sich das Gebiet Ciampinoi mit Abfahrten nach Wolkenstein, St. Christina und Plan de Gralba. Die Pisten am Ciampinoi sind schon seit den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts bekannt und waren 1970 Austragungsort der Skiweltmeisterschaften.

Das Gebiet Seceda - Col Raiser - Raschötz bietet Skigenuss hoch über dem Grödnertal von 1.200 bis 2.500 m Meereshöhe. Rund um St. Ulrich schlängeln sich 10,5 Pistenkilometer, rund um St. Christina etwa 6 km. Vom Gipfel der Seceda erwartet Sie ein Panorama vom Ortler bis zum Großglockner.

Alle zusammen bilden das Skierlebnis Gröden-Seiser Alm, mit Genuss auf Skiern von 1.236 m bis 2.680 m Meereshöhe (30 % leichte Pisten, 60% mittel, 10 % schwer). Nicht zu vergessen sind die Skihütten im Gebiet, die einen Skitag noch dazu zu einem kulinarischen Highlight werden lassen.

Übrigens: immer wieder reiht sich das Skigebiet Gröden - Seiser Alm bei verschiedenen Wettbewerben unter die besten Skigebiete der Welt ein.

Wintersaison 2020/2021:

Aufgrund der aktuellen Situation wird der Beginn der Wintersaison 2020-21 auf ein noch festzulegendes Datum verschoben - 11.04.2021

Öffnungszeiten: 08.30 - 17.00 Uhr

Die Daten können je nach Schnee- und Wetterlage variieren!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos