Wanderung über den Col Raiser auf die Seceda

Diese schöne Almwiesen-Wanderung im Naturpark Puez-Geisler verläuft oberhalb von St. Ulrich und St. Christina.

Der Col Raiser wird oft als das schönste Almgebiet Grödens bezeichnet. Mit der modernen Umlaufbahn ist er von St. Christina aus für jeden erreichbar. Der Panoramablick auf die Geislergruppe, aber auch die restlichen Grödner Dolomiten von der Sellagruppe bis zum Langkofel und Plattkofel, lässt die Herzen höher schlagen.

Von der Bergstation der Col Raiser Kabinenbahn (2.100 m ü.d.M.) wandern wir auf dem Weg Nr. 4 über Wiesen und hochalpine Waldgebiete in Richtung Regensburger Hütte. Von dort aus führt uns der Weg Nr. 1 in Richtung Seceda. Nach einer kurzen, steilen Steigung führt der Weg zum Iman See hinunter - ein kleiner Bergweiher inmitten von Almwiesen, der sich direkt unter der westlichsten Geislerspitze, der Fermeda, befindet. Der Weg verläuft dann über die Troier Hütte auf der Seceda Alm weiter in westliche Richtung, immer leicht ansteigend, bis zur Bergstation des Seceda Sessellifts auf 2.500 m Meereshöhe.

Von hier aus sind es nur noch wenige Minuten Anstieg bis zum Gipfelkreuz der 2.519 m hohen Seceda. Der wahrlich lohnende Ausblick reicht vom Grödnertal mit St. Ulrich, der Raschötz Hochalm und der Seiser Alm bis zum Lang- und Plattkofel, dem Sellastock, der Puez-Geisler-Gruppe und dem Villnösstal mit den Aferer Geislern und dem Peiterkofel. Wer die Namen der schneebedeckten Berge weiter hinten am Horizont wissen möchte, der kann sich einfach in den Panoramakreis setzen. Der Rückweg zur Col Raiser Alm, wo sich die Bergstation der Kabinenbahn befindet, erfolgt am direktesten über die Wege 1A, 2 und dann 4A. Eine gute Gelegenheit, nochmals die fantastische Bergkulisse des UNESCO-Weltnaturerbes der Dolomiten zu genießen!

Autor: AT

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Raiser-Hütte (Bergstation Col Raiser Kabinenbahn)
Weg: Col Raiser Alm - Regensburger Hütte - Iman See - Troier Hütte - Seceda Sessellift - Seceda Gipfelkreuz - Sofie Hütte - Daniel Hütte - Fermeda Hütte - Odleshütte - Col Raiser Alm
Wegweiser: 4, 1, 1A, 2, 4A
Weglänge: ca. 9,5 km
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: 480 m
Höhenlage: zwischen 2.050 und 2.450 m ü.d.M.
Familientauglich? Ja, die als Rückweg beschriebene Route (Nr. 4A, 2 und 1A) ist - obwohl steil ansteigend - auch mit Kinderwagen zu schaffen. Der Weg Nr. 1 ist abschnittsweise dafür ungeeignet (eng, steil).
Erlebt: August 2010

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Grien
    Hotel

    Hotel Grien

  2. Hotel Alpenheim
    Hotel

    Hotel Alpenheim

  3. Arthotel Anterleghes
    Hotel

    Arthotel Anterleghes

  4. Vitalpina Hotel Dosses
    Hotel

    Vitalpina Hotel Dosses

  5. Hotel Miravalle
    Hotel

    Hotel Miravalle

Tipps und weitere Infos