sella ronda skimarathon
sella ronda skimarathon

Sella Ronda Skimarathon

Der “Sella Ronda Skimarathon” ist ein internationales Skitouren-Nachtrennen in den Dolomiten.

Die Sella Ronda ist, wie der Name auch schon ahnen lässt, ein Weg der rund um das Sellamassiv führt. Während im Sommer dieser Weg ein sehr beliebtes Ziel für Radfahrer ist, tummeln sich im Winter hier unzählige Skifahrer. Und auch das bekannte Skitourenrennen “Sella Ronda Skimarathon” führt die Athleten auf dieser Strecke rund um den imposanten Sellastock.

Doch nicht nur die Landschaft ist bei diesem Wettbewerb einzigartig sondern auch die Uhrzeit. Das Rennen findet nämlich in der Nacht statt und die Athleten sind nur mit ihren Tourenskiern, Steigfellen und Stirnlampen ausgestattet. Außerdem wird am Rennen im Team gestartet, das aus 2 Personen besteht.
Insgesamt müssen die Skitourenfahrer 42 km und einen Höhenunterschied von ca. 2700 Metern zurücklegen. Somit ist das Rennen nur Profis vorbehalten und setzt ein intensives Training voraus.

Gastgeber der Veranstaltung sind außerdem abwechselnd die vier ladinischen Ortschaften entlang der Sellaronda: Corvara, Arabba, Canazei und Wolkenstein.
Ein aufregendes und äußerst anstrengendes Rennen das man sich nicht entgehen lassen darf! Schauen Sie doch vorbei!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos