RS groednerjoch naturpark puez geisler schild
RS groednerjoch naturpark puez geisler schild

Naturschutz

Wir dürfen uns an der Schönheit der Natur erfreuen, und sollten sie deshalb auch besonders schützen.

Jeder einzelne von uns ist dafür verantwortlich, dass die Natur so erhalten bleibt, wie er sie bei seiner Ankunft vorgefunden hat. Darum halte dich bitte an die Vorschriften:

  • Schone Wiesen und Almen und bleibe auf den markierten Wanderwegen!
  • Lass keinen Müll liegen: Nimm Verpackungen, Dosen und dergleichen wieder mit!
  • Pflücke keine Blumen, die unter Naturschutz stehen!
  • Verängstige nicht das Wild durch unnötigen Lärm, beachte den natürlichen Lebensraum der Tiere!
  • Beachte die Bestimmungen der Naturparke!
  • Bleibe mit dem Mountainbike auf Rad- und Forstwegen!
  • Zünde keine Feuer im Wald an - das ist nicht nur in trockenen Sommern für Mensch und Natur gefährlich!
  • Halte deinen vierbeinigen Freund an der Leine und nimm seine Hinterlassenschaften wieder mit!
  • Das Sammeln von Pilzen ist durch ein eigenes Landesgesetz geregelt: Jeder Erwachsene darf an geraden Tagen 1 kg Pilze bei Einholung einer Genehmigung in den Postämtern oder im Tourismusverein Wolkenstein sammeln!
  • Im Gemeindegebiet von St. Ulrich ist das Sammeln von Pilzen zur Gänze verboten!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos