St. Leonhard Kirche Pufels

Die schöne romanische St. Leonhard Kirche aus dem 13. Jahrhundert steht in Pufels oberhalb von St. Ulrich.

Oberhalb von St. Ulrich in Gröden befindet sich der Weiler Pufels, der zum Gemeindegebiet gehört. Hier, mitten im Dorf, steht die St. Leonhard Kirche, die Pfarrkirche von Pufels. Während der Bau ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert stammt und noch wunderschöne romanische Formen aufweist, geht der Hauptaltar auf das 18. Jahrhundert zurück.

Schon im 13. Jahrhundert stand im Dorf eine Kapelle, die dem Viehpatron St. Leonhard geweiht war. Sie wurde erwiesenermaßen 1295 und 1355 schriftlich erwähnt. Vom damals erwähnten Bau stammt noch der romanische Turm, der Rest wurde im 15. Jahrhundert gotisiert und danach im 18. Jahrhundert verlängert und barockisiert.

Bei Leonhard von Limoges handelt es sich ursprünglich um den Schutzpatron der Gefangenen, dargestellt mit Ketten. Später auch als Viehketten gedeutet, wurde der Hl. Leonhard somit auch zum Patron für Pferde und Rinder. Das Bild des Hl. Leonhard im Innenraum stammt von Jakob Jenewein (1713-1745), einem Tiroler Barockmaler.

Öffnungszeiten & Preise:
untertags frei zugänglich

Weitere Informationen:
Pfarrei Pufels, Tel. +39 0471 798120

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Alpenheim
    Hotel

    Alpenheim

  2. Dorfhotel Beludei
    Hotel

    Dorfhotel Beludei

  3. Charme Hotel Uhrerhof - Dëur
    Hotel

    Charme Hotel Uhrerhof - Dëur

  4. Hotel Cosmea
    Hotel

    Hotel Cosmea

  5. Hotel Digon
    Hotel

    Hotel Digon

Tipps und weitere Infos