Tanirz

Tanirz ist ein kleiner Ort westlich von St. Peter auf 1166 m Meereshöhe.

Das kleine Dorf Tanirz bringt es auf keine 100 Einwohner, soll in der Siedlungsgeschichte des Lajener Gebietes jedoch eine bedeutende Rolle gespielt haben. Die privilegierte Lage an der Sonnenseite der Raschötz macht es leicht, sich die Gründe dafür vorzustellen, warum dies so gewesen sein mag.

Ein Zeitzeuge dafür ist die kleine Kirche, die dem Heiligen Bartholomäus geweiht ist. Obwohl die heute bekannten ältesten Aufzeichungen auf das 15. Jh. zurück gehen, dürfte das Gotteshaus wesentlich älter sein. Neben der Kirche steht ein wunderschöner alter Nussbaum, der als Naturdenkmal geschützt ist.

Empfohlene Unterkunft: Tanirz

  1. Ferienwohnungen Zehentnerhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Ferienwohnungen Zehentnerhof

Tipps und weitere Infos