museum heide
museum heide

Krippenmuseum Heide

Im Krippenmuseum in Pontives bei St. Ulrich können 40 Meisterwerke aus Österreich und Italien besichtigt werden.

Seit 1970 stellt die Firma Heide in Gröden Holzschnitzereien, insbesondere Krippen aus Holz, her. Ihre wohl bekannteste Krippe ist die sogenannte Ankleidekrippe: Hierbei handelt es sich um bewegliche Figuren, die sich besonders gut zum Ankleiden eignen. Serienanfertigungen in verschiedenen Größen und unterschiedlicher Bekleidung gehören zum Sortiment der Firma Heide, aber auch Sonderanfertigungen sind dank der kurzen Kommunikationswege möglich.

Der Entwurf und die Herstellung erfolgen ausschließlich im Grödnertal. Um diese Vielfalt und darüberhinaus Werke ausgesuchter internationaler Künstler einem breiten Publikum zugänglich zu machen, wurde im Firmensitz 2012 das Krippenmuseum Heide eröffnet.

40 Meisterwerke sind auf einer Fläche von 500 m² ausgestellt. Dazu kommt der 150 m² große Original Heide Shop mit Krippenfiguren. Das Museum ist noch nicht barrierefrei.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10.00 - 12.00 und von 14.00 - 17.00 Uhr
an anderen Tagen nach telefonischer Vereinbarung

Eintritt:
Euro 5,00 (Erwachsene), Euro 2,00 (Kinder), Familienkarte Euro 11,00

Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 797 397, info@originalheide.com

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos