Schnee- und Eisskulpturen-Wettbewerb

Wundervolle Kreationen aus Schnee und Eis können in Wolkenstein und St. Ulrich in den Monaten Dezember und Jänner bestaunt werden.

Bereits zur Tradition geworden, werden die beiden Wettbewerbe in Wolkenstein und in St. Ulrich jedes Jahr im Dezember und Jänner ausgetragen. Es handelt sich dabei um Schnee- bzw. Eisfiguren, die in den jeweiligen Ortschaften immer wieder eine ganz besondere Glanznote verleihen.

In Wolkenstein findet der Schneefigurenwettbewerb immer kurz nach Weihnachten statt. Die Künstler erhalten jeweils einen Schneeklotz mit einem Maß von 3×3×3 m und müssen daraus eine Figur “schnitzen”.Bereits im Herbst haben die Schnitzer je 2 Modelle aus Holz angefertigt, welche von einer Jury bewertet wurden und eines davon ausgesucht. Dieses wird dann in der Zeit des Wettbewerbs in Schnee geschnitzt. Die Figuren werden dann nochmals von den Gästen und Besuchern bewertet und somit der Sieger ermittelt.

In St. Ulrich hingegen findet die Veranstaltung Mitte Jänner statt und die Skulpturen werden aus Eis geschnitzt. Der Vorgang des Wettbewerbs ist derselbe, nur dass die Künstler eben einen Eisblock zur Verfügung gestellt bekommen.

Und noch was haben die Veranstaltungen gemeinsam: bei entsprechender Witterung bleiben die Eis- und Schneeskulpturen noch sehr sehr lange bewundernswert!

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Alpenheim
    Hotel

    Hotel Alpenheim

  2. Chalet - Apartments Paian
    Ferienwohnungen

    Chalet - Apartments Paian

  3. Uhrerhof - Dëur
    Hotel

    Uhrerhof - Dëur

  4. Hotel Cosmea
    Hotel

    Hotel Cosmea

  5. Hotel Dorfer
    Hotel

    Hotel Dorfer

Tipps und weitere Infos