Essen & Trinken

Die kulinarische Vielfalt in Gröden reicht von der mediterranen Küche bis hin zu den traditionellen ladinischen Gerichten.

Zur ladinischen Kultur gehört natürlich auch die ladinische Küche. Noch heute werden typische Gerichte wie die Crafuncins (Schlutzkrapfen) oder der Puessl (Apfelschmarrn) in den Restaurants des Tals serviert. Die traditionellen Rezepte werden von Generation zu Generation weitergegeben. Der typische Charakter der ladinischen Küche ist bis heute erhalten geblieben, auch wenn so manches Gericht mit neuen Ideen verfeinert wurde.

Natürlich wartet Gröden auch mit internationaler Küche auf. Die meisten Restaurants und Hotels bieten auch Gerichte aus aller Welt - hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Bun pró!